G roßhandel für M odernes A ntiquariat
 
GmbH  
HOME
FÜR DEN HANDEL

   Kleinmengenlisten

   Verlagsübersicht &
   Listenanforderung


   Auftragsbearbeitung

   Verkauf & Neukunden

   Unsere Vertreter
FÜR VERLAGE &
AUSLIEFERUNGEN


   Einkauf

   Transport &
   Wareneingang

GALERIE
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
ANFAHRT
AGB
 

Für den Handel

Unser Unternehmen kauft Remittenden aus dem Buchhandel und die Restauflagen bekannter Verlage.

Sie suchen bestimmte Themen? Wir erstellen Ihnen in kurzer Zeit Kleinmengenlisten von verschiedenen Warengruppen, Interessensgebieten oder Verlagen.
Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Abonnent unserer wöchentlich versandten Gesamtdatei zu werden, die Aufschluss über alle unsere Titel gibt.
Vielleicht lassen Sie sich auch von unserem Vertreter unser Programm vorstellen.
Die beste Möglichkeit ist aber sicherlich ein Besuch in unseren Lagerhallen in Münster. Hier haben Sie die Chance, die meisten unserer Titel persönlich in Augenschein zu nehmen, und häufig kann Ihnen der Erstzugriff auf neu eingelagerte Ware ermöglicht werden.

FAQs


Beliefern Sie auch Privatkunden?


Nein, wir sind ein reiner Großhandel und verkaufen nur nach Vorlage einer Gewerbeanmeldung.


Informationen für Neukunden:


Was ist Modernes Antiquariat?


Im Gegensatz zum deutlich bekannteren alten Antiquariat handelt es sich beim Modernen Antiquariat um Bücher, die vor kurzem noch im Handel waren oder sich aktuell im Handel befinden. Da in Deutschland die Buchpreisbindung gilt, können nur Remittenden aus dem Buchhandel, also Rücksendungen mit äußeren Beschädigungen oder Lagerschäden, zu einem reduzierten Verkaufspreis angeboten werden. Angeboten werden auch sogenannte Restauflagen. Das sind Bücher, deren Ladenpreis von Seiten des Verlages aufgehoben wurde. Deutlich davon zu unterscheiden sind gebrauchte Bücher, wie sie beispielsweise auf bekannten Onlinemarktplätzen zu sehr günstigen Preisen angeboten werden: Modernes Antiquariat umfasst keine Bücher, die schon einmal gelesen wurden, sie sind immer neuwertig, ungelesen und ausschließlich mit äußeren Gebrauchsspuren.


Was ist ein Mängelexemplar?


Das vorab: In Deutschland gibt es die Buchpreisbindung, die einen Preiskampf zwischen den unterschiedlichen Händlern ausschließt: Der Verlag bestimmt den Preis, zu dem ein Buch, das er herausgibt, verkauft werden darf. Wer beim Verkauf von diesem Preis abweicht, verstößt gegen den prinzipiellen Schutz, den das Buch als Kulturgut darstellt. Damit wird unter anderem die Vielfalt an Verlagen und an den von ihnen angebotenen Themen ermöglicht. Zugleich bestechen Buchhändler nicht darin, dass sie sich untereinander unterbiete, sondern durch ihre geschmackvolle Vorauswahl unter den fast 90.000 Neuerscheinungen im Jahr und persönliche Beratung und Service. Von der Buchpreisbindung ausgenommen werden Bücher mit Beschädigungen, die beim Transport oder während ihres Aufenthaltes in einem Buchladen oder einem Lager entstehen. Der Inhalt ist vollwertig und vollständig vorhanden, es fehlen keine Seiten. Der Leser stößt nur auf Kratzer, Stöße oder kleine Risse, die dem Lesevergnügen keinen Abbruch tun. Solche Bücher müssen zwingend mit einem Stempel auf dem unteren Buchschnitt versehen werden, und dort steht dann: „Mängelexemplar“. Nur Striche oder ein unauffälliges „M“ irgendwo gelten nicht, auch nicht Stempel im Buch. Der günstigere Buchpreis hat den Vorteil, dass auch Leser mit einem schmalen Geldbeutel zugreifen können, und damit auch sie als Kunden gewonnen werden können.


Was ist eine Restauflage?


Der Verlag bestimmt alleine, zu welchem Preis das Buch, das er herausgibt, verkauft werden darf. Eineinhalb Jahre nach Erscheinen des Buches ist es ihm gestattet, diesen gebundenen Ladenpreis aufzuheben. Damit darf jeder den Preis des Buches bestimmen. Das hilft, die teuren Lagerkosten zu senken und vielleicht den Verkauf eines Buches noch einmal anzukurbeln. Restauflagen kommen aus dem Lager des Verlages oder eines Zwischenbuchhandels, sind gegebenenfalls noch originalverpackt und es handelt sich nicht um kennzeichnungspflichtige Ware.


Was ist Ramsch und was ist Makulatur?


Der Unterschied zwischen Modernem Antiquariat und Makulatur ist nicht jedem bekannt. Das Makulieren ist das Vernichten von Büchern, meist in Papiermühlen, weil diese Bücher zu stark beschädigt sind, um sie noch zu verkaufen, oder weil sie schlicht unverkäuflich sind. Ramsch bedeutet im Buchhandel das, was es überall sonst auch bedeutet: Minderwertige Ware. Mit Modernem Antiquariat hat das wenig zu tun.


Wie kann ich bei Ihnen einkaufen?


Sie haben als Händler verschiedene Möglichkeiten: Sie können uns direkt in unserem Lager in Münster besuchen kommen, Werktags haben wir zwischen 8 Uhr und 17 Uhr geöffnet, das Wochenende benötigen wir, um Lesestoff aufzuholen. Am besten machen Sie einfach einen Termin aus, entweder per Mail oder Telefonisch. Sobald Sie uns eine Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung geschickt haben, gerne als pdf per Mail, melden Sie sich in unserem Webshop an. Dort können Sie jeden eingelagerten Artikel bestellen und sich einfach liefern lassen. Möchten Sie eine persönliche Betreuung? Rufen Sie uns an, wir vermitteln Ihnen gerne einen unserer Handelsvertreter für einen persönlichen Besuch oder übernehmen Ihre Betreuung mit unserem Vertriebsinnendienst.


Was ist die GMA UVP?


Unsere Preise errechnen sich aus dem Original-Ladenpreis, aus dem wir einen vorgeschlagenen neuen Ladenpreis, unsere Unverbindliche Preisempfehlung machen: Meist legt dieser bei der Hälfte des alten Ladenpreises oder knapp darunter, bei brandheißen Büchern manchmal auch darüber. Dazu haben wir in unregelmäßigen Abständen Preisaktionen laufen und selbstverständlich lassen wir mit uns handeln, falls Sie an größeren Mengen interessiert sind. Wir verkaufen keine gebrauchten Bücher und auch nicht an Marktplatzanbieter, die über gebrauchte Bücher besonders billige Angebote machen. Sie finden bei uns hochwertige Remittenden in kleinen Mengen direkt aus dem Handel.

 
Was bezahle ich dann?


Von der GMA UVP geht Ihr individueller Rabattsatz ab, der meist über dem des normalen Buchhandelsrabatts liegt. Bei einem Original Ladenpreis von 19,99 € ist die GMA UVP beispielsweise 9,99 € und Ihr Einkaufspreis dementsprechend 2,50 € inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Weder müssen Sie eine Mindestbestellzahl einhalten noch einen Mindestumsatz erreichen – wir richten uns nach Ihrem Bedarf!


Wie lauten meine Konditionen?


Individueller Rabatt, Lieferweg und Zahlungsziele, Bankeinzug, Überweisung oder Paypal? Das klären wir am besten in einem persönlichen Gespräch, um auf die optimale Kombination zu kommen.


Was ist ein Netto-Preis?


Manchmal machen wir Aktionspreise, die nicht mehr mit einem Rabatt verrechnet werden: Dann ist der angegebene Sonderpreis Ihr Einkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.


Bekomme ich Partiestücke?

Leider nein, das können wir mit den niedrigen Preisen im Modernen Antiquariat nicht vereinbaren.


Wie kann ich dennoch einen besseren Preis bekommen?


Sprechen Sie uns gerne an – wir finden meist immer einen Weg zu einem Geschäft, an dem beide Seiten Spaß haben.


Wie hoch sind die Versandkosten?


Hier gibt es keine pauschale Angabe. Wenn Sie an einen Bücherwagendienst angeschlossen sind, kennen Sie die Kosten besser als wir. Falls Sie Ihre Bücher von unserer Hausspedition auf Palette angeliefert bekommen möchten, errechnen sich die Kosten aus Entfernung und Gewicht. Wir richten uns hier nach Ihren Lieferwegwünschen.


Warum bekomme ich zwei Rechnungen?


Warum erhalten Sie manchmal zwei Auftragsbestätigungen? Das liegt daran, dass wir unsere Restauflagen bei unserem Dienstleister in Braunschweig lagern. Die Stückzahlen in diesem Bereich sind erfahrungsgemäß sehr hoch. Daher trennen wir Aufträge aus dem Online-Shop nach beiden Lagern auf und lassen die Auslieferung von unserem Partner Verlagsservice Braunschweig auch direkt in Rechnung stellen: Die wissen dann auch genau, wie groß die gelieferte Stückzahl tatsächlich war und wie hoch die Lieferkosten ausfallen.


Warum weichen bestellte Menge, bestätigte Menge und tatsächlich gelieferte Menge manchmal ab?


Das kann unterschiedliche Gründe haben. Der wichtigste ist sicher der, dass während Ihrer Bestellung jemand anders schneller seinen Warenkorb abgeschlossen hat. Der Online-Shop wird stündlich upgedatet, dann kann es zu Abweichungen kommen. Manchmal fällt auch im Lager auf, dass ein Artikel dabei ist, der der ersten Qualitätskontrolle entgangen ist, vielleicht zu stark beschädigt, um noch verkäuflich zu sein. Dieser wird dann aussortiert.


Kann ich jederzeit nachbestellen?


Natürlich können Sie das, solange Vorrat da ist. Gerade bei Remittenden ist die Lagerdrehzahl allerdings sehr hoch und wir können einen Artikel nicht einfach nachbestellen. Meist wissen wir nicht, was in einer Verlagsanlieferung steckt, weil Remittenden nicht erfasst wurden. Daher nehmen wir auch keine Vormerker entgegen.


Kann ich Artikel über einen längeren Zeitraum hinweg sammeln und später abrufen?


Selbstverständlich.


Habe ich Remissionsrecht?


Die Remittende zur Doppelremittende machen, das ist leider nicht möglich. Die niedrigen Preise im Modernen Antiquariat sorgen dafür, dass sich so etwas nicht rechnet.


Wie lange dauert es bis zur Auflieferung?


Das richtet sich nach unterschiedlichen Faktoren. Rechnen Sie bitte einen vollen Werktag ein zwischen dem Tag, an dem Sie den Auftrag aufgegeben haben, und dem Tag, an dem wir das fertige Paket in den Versand geben. Unser Ziel ist es, jeden Auftrag, der bis 13 Uhr bei uns eintrifft, spätestens am nächsten Tag in den Versand zu geben.


Beliefern Sie auch Kunden im Ausland?


Wir liefern überall hin, innerhalb und außerhalb Europas.


Warum hat diese Restauflage nun doch einen Mängelstempel?


Wir beziehen unsere Daten aus dem Verzeichnis lieferbarer Bücher, dem bekannten VLB Katalog, und den „Gelben Seiten“. Ladenpreisaufhebungen sind dort verzeichnet und nur das entscheidet darüber, wie ein Buch gekennzeichnet wird. Die Verlage und unsere Kunden verlassen sich darauf, dass wir die Kennzeichnung sorgfältig vornehmen, um Irritationen mit der Buchpreisbindung zu vermeiden. Doch zugleich erhalten wir immer wieder Remittendenpaletten, deren Inhalt bereits vor der Auslieferung an uns gekennzeichnet wurde. Dem versuchen wir meist dadurch zu entgehen, dass alle Bücher ab Münster im Online-Shop mit der „Sparte“ Mängelexemplar versehen sind, auch wenn der Verlag den Ladenpreis vielleicht schon aufgehoben hat. Ein reduzierter Originalpreis, der auf großen Buchverkaufsplattformen im Internet angezeigt wird, ist kein rechtssicherer Hinweis auf einen aufgehobenen Ladenpreis. Remittenden ohne Mängelstempel, deren Ladepreis zwischenzeitlich aufgehoben wurde, liefern wir ohne Mängelkennzeichnung aus.


Alle Bücher, die von unserem Lager in Braunschweig ausgeliefert werden, sind generell Restauflagen ohne Mängelkennzeichnung.


Reklamationen


Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit der Qualität der ausgelieferten Ware nicht einverstanden sind oder Artikel fehlen. Wir möchten, dass Sie dauerhaft mit unserem Angebot und unserem Service zufrieden sind. Das hilft uns auch, in Zukunft besser zu werden. Beschädigungen während des Transportes können wir nur nachgehen, wenn dieser durch unsere Hausspedition erfolgte.Rufen Sie uns an unter 0251-20858080 oder schreiben eine Email an: vertrieb@gma-muenster.de


Besondere Anlieferbedingungen


Sie haben Ihr Ladenlokal am Ende einer schmalen Treppe und können keine Palette annehmen? Die Fußgängerzone lässt Anlieferungen nur zu bestimmten Uhrzeiten zu? Bitte teilen Sie uns mit, wie wir die Anlieferung möglichst problemlos gestalten können.

 



WEBSHOP
-Alle Titel auf einen Blick!-




AKTUELLE ANGEBOTE